Dalmatinische Küchentage im Purfinger Haberer

Wenn sich eine der besten Gaststätten der Umgebung und ein dalmatinisches Spitzenrestaurant zusammentun, verspricht das einen kulinarischen Genuß vom Feinsten. Genau das boten der "Purfinger Haberer" und das Restoran Mario aus Rogoznica, in der Nähe von Vaterstettens kroatischer Partnerstadt Trogir ihren Gästen. 

Bei Mario Pavić, einem der besten Küchenchefs Kroatiens, ist es ungeschriebenes Gesetz, daß die Speisen nur mit Zutaten von regionalen Anbietern aus der Region nach speziellen Rezepten des Hauses zubereitet werden. Ähnlich verhält es sich mit der Philosophie des Haberer. "Da lag es nahe, daß wir uns wieder einmal mit den Freunden aus Trogir zusammentun und unseren Gästen etwas Außergewöhnliches präsentieren", so Max Mack. Zusammen mit seinem kroatischen Kollegen Mario Pavić gab es zwei Tage in Purfing bayerisch-dalmatinisches Teamwork. 

Die Speisekarte bot einen umfangreichen Querschnitt durch die dalmatinische Küchenkultur. 

Die Gäste freuten sich über Thunfischtatar, Fischpastete, Schwarzes Risotto, Doradenfilet, Lammeintopf und zum Desert über einen Dalmatinischen Orangen-Schokoladenkuchen oder eine Baileys-Creme.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei beiden Gastronomen, daß sie diese besondere Veranstaltungen ermöglicht haben und beim Team des "Purfinger Haberer" für die wie immer hervorragende Zusammenarbeit.

Dalmatinische Küchentage