13. Januar 2018 - Vaterstetten meets Trogir

Mit einer sehr gefühlvollen Rede von Trogirs Jugendvertreter Zvonimir Šegivić startete "Vaterstetten meets Trogr", eine bunte Mischung aus Konzert, Filmabend und Snackparty für junge Leute im Baldhamer Rossini-Event-Zentrum.

Zvonimir schilderte sehr eindrucksvoll seine Gefühle während einer Besuchswoche. Zunächst die Anspannung, wenn das Programm vorbereitet wird und schließlich die Gäste eintreffen. Dann das erste Kennenlernen und das flaue Gefühl im Magen, wenn plötzlich alle zum Tanz gebeten werden. Dem folgt das Erstaunen und die Freude darüber, daß alle mit Begeisterung dabei sind und ein Partnerschaftsabend nach dem Anzapfen des ersten Bierfasses eine ganz eigene Dynamik entwickelt. Dem großen Fest folgt nach dem Abschied am nächsten Tag die große innere Leere. "Wenn Ihr weg seid, sitzen wir im Café und schweigen, denn irgendwas fehlt: Ihr."

Damit lud er die Vaterstettener gleich zum nächsten Besuch zu Ostern nach Kroatien ein.

Für flotte Musik sorgte an diesem kurzweiligen Abend die Big Band der Musikschule und Blaž Ševo an der Gitarre, dazu gab es Bilder und Filme von der letzten Reise und feine Snacks aus der Küche des "El Cocoloco".

 

Vaterstetten meets Trogir - Musik, Bilder und Snacks

"Nismo samo partneri, nismo samo prijatelji, mi smo obitelj - Wir sind nicht nur Partner, wir sind nicht nur Freunde, wir sind eine Familie."